Kleines Pipe-Drama bei Sportlerehrung

Alles, was mit Piping zu tun hat aber nicht unter die anderen Kategorien passt.
Antworten
Markodrum
User
Beiträge: 16
Registriert: 17. Juli 2017 14:10
Wohnort: Uchtelfangen

Kleines Pipe-Drama bei Sportlerehrung

Beitrag von Markodrum » 23. Oktober 2017 10:22

Ich war am Wochenende bei einer Sportlerehrung meines alten Turnvereins mit ca. 400 Leuten zugegen. Sehr gefreut habe ich mich als ich hörte, dass einer der musikalischen Acts eine noch recht junge Solo piperin sein sollte. Sophia, 28, spielt seit 4 jahren. Da ich bereits mittags schon beim Aufbau anwesend war, durfte ich 2 Stücke quasi bei der Probe hören und war echt begeistert. Weniger amüsant war jefoch der tatsächliche Auftritt ein paar Stunden später. Hatte bei der Probe noch alles geklappt, merkte man schnell, dass es ein Problem gab: Sophias Kopf wurde schnell rot und es gab nur noch Aussetzer. 2 mal setzte sie ab und blies den bag erneut auf aber es wurde immer schlimmer. Bereits in Tränen, verließ sie die Bühne und es wurde schnell mit dem nächsten Programmpunkt weitergemacht. Ich begab mich hinter die Bühne um zu sehen ob ich evtl. helfen kpnnte, So dass sie ihren Auftritt verspätet nochmal nachholen könne. Schnell haben wir festgestellt, dass ein Loch im bag war. Mittags war allerdings noch alles in Ordnung. Wie kann das so schnell Gehen? Die Pipes lagen vorm Auftritt nicht mehr im Koffer sondern auf einem Tisch. Allerdings war kein spitzer Gegenstand oder sonst was zu sehen. Ihr Auftritt war jedenfalls futsch und auch wenn wir ihr gut zuredeten war es ihr natürlich schon peinlich vor über 300 Leuten....

Benutzeravatar
Dragonheart
User
Beiträge: 10
Registriert: 6. Januar 2005 09:07
Wohnort: Eifel
Instrument: Pipe, Trompete, Akkordeon
Band: Eifel-Pipes
Kontaktdaten:

Beitrag von Dragonheart » 23. Oktober 2017 11:41

Das kann an der Dichtung von der Naht liegen, die von innen eingeklebt ist. Also wenn in dem Bereich das Leck war.

Mitten drin ein Loch? Sabotage?
*DUM SPIRO SPERO*

Benutzeravatar
Jan
User
Beiträge: 310
Registriert: 7. Juni 2005 14:18
Wohnort: Koblenz
Instrument: Pipe
Band: 56th DPB, CPF, PBC

Beitrag von Jan » 23. Oktober 2017 15:15

Wo war denn das Loch ?
Sind die Stocks mit Schlauklemmen am Bag befestigt ?

Antworten