Wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Alles, was mit Piping zu tun hat aber nicht unter die anderen Kategorien passt.
Benutzeravatar
Alain
User
Beiträge: 11
Registriert: 29. September 2013 09:49
Wohnort: Wetzlar
Instrument: Cello (aktuell nicht mehr), Greath highland Bagpipe

Beitrag von Alain » 5. März 2014 11:33

Hallo alle zusammen,

mein Name ist Dominik Pasch (gebürdig Alain Dominique Guedey) ich wohne in Bad Nauheim und fing November 2012 mit den Dudelsackstunden an und Oktober 2013 bekam ich dann meine erste Pipe und nahm von dort an Unterricht beim Benedikt in Darmstadt mit dem Ziel zu den Clan pipers Frankfurt zu kommen.

MFG Dominik
Zuletzt geändert von Alain am 19. Dezember 2015 13:08, insgesamt 1-mal geändert.

Roar
User
Beiträge: 1
Registriert: 29. April 2015 10:10
Wohnort: Geeste
Instrument: John Walsh Retro Small pipes, MacMurchie DM3 GHB

Beitrag von Roar » 1. Mai 2015 20:32

Hallo Piper und Drummer,

Ich möchte mich auch eben bekannt machen weil andres braucht mann sich nicht in ein Forum anmelden. Mein Name ist Bas, ich Wohne in der nähe von Geeste / Emsland. Ich bin Niederländer und bin seit 2010 zusammen mit meine Ehefrau umgezogen nach Deutschland. Meine Frau ist Deutsche. Dar der Deutsche sprachen nicht meiner mutter sprachen ist möchte ich mich auf vorhand Entschuldigen wann ich Fehler in der rechtschreibung mache.
Ich Arbeite als Schiffsingenieur auf ein Taucher Unterstüzungsversorger. Wegen mein Arbeit bin ich 4 wochen weg von zu Hause und habe dann 4 wochen frei. Zum Glück kann ich aber auch wann ich auf Schiff bin zeit frei machen zum es sehr notwendige üben.

Seit kurze zeit bin ich angefangen oder hab ich mich entschieden endlich mal an zu fangen der GHB zu bespielen. Der PC hab ich und ich üben viel (mindestens 45 minuten pro Tag, oft mehr) aber.....ich brauche ein Lehrer oder mindestens jemand der ahnung hat und mich ab und zu mal der richtige weg zeigt oder sagt das ich es richtig mache (oder total FALSCH!!).

Angefange bin ich mit es Lehrbuch von MacEdge. Eigentlich nur weil sein buch mitgeliefert wurde mit der Practice Chanter. Ich finde es buch nicht so mein ding, es lenkt mich ein bische ab von das ziel das ich erreichen möchte. Mir gefällt der traditionelle Schottische methode besser. Ich Lerne jetzt nach der Tutor bücher von John Cairns. Eigentlich zu vergleichen mit der bekannte lehrbücher von das CoP. Nur geht es John Cairns nicht dar von aus das mann gleich ein Lehrer zur verfügung hat. Wie gesagt bin ich aber der meinung das ein Lehrer niemals Falsch sein kann.

Hoffentlich knöpfe ich mich über dieses Forum kontakten an mit andre Piper oder anfangende Piper.

Benutzeravatar
Dirk-Boris
Moderator
Beiträge: 654
Registriert: 16. Oktober 2007 12:58
Instrument: Great Highland Bagpipe
Kontaktdaten:

Beitrag von Dirk-Boris » 2. Mai 2015 19:08

Hallo und willkommen im Forum! Und Du hast recht, ein Lehrer kann einem gerade am Anfang viele Fehler ersparen, die man sich sonst später wieder mühsam abtrainieren muss. Über das Forum wirst Du bestimmt jemanden in Deiner Nähe finden, der Dir weiter helfen kann.
Viele Grüße,
Dirk-Boris
Und, machste noch Musik?
– Ja, ich spiel in nem Quartett.
Und wie viele seid ihr da?
– Na zu dritt.
Wer denn alles?
– Mein Bruder und ich.
Du hast nen Bruder?
- Nö.

Bavarian Beer
User
Beiträge: 1
Registriert: 4. Juni 2015 18:16
Wohnort: Leonberg

Beitrag von Bavarian Beer » 4. Juni 2015 18:37

Hallo Liebe PD-Foren mitglieder,

Ich heisse Dominik und bin 23 Jahre alt. Beruflich bin ich seit 6 Jahren Soldat, Stationiert in der Oberpfalz / nähe Weiden. Ich habe schon seit längerem den entschluss Gefasst das Handwerk eines Dudelsack Spielers zu erlernen, mein Kürzlich verstorbener Vater gab mir noch den letzten Ruck in die Richtige Richtung, er war begeisterter Schottland Fan, was Lebensweise, Kultur, Geschichte und vor allem Natürlich was Schottland Musikalisch zu bieten hat. Leider konnte er nie seinen Traum verwirklichen Dudelsack zu spielen, er hat mich schon klein auf damit begeistert und der Entschluss stet nun Fest, da ich dies zum einen für mich erlernen will ( mein Erstes Instrument ! ) und ich als Andenken an meinem Vater mit erhalten will.


Ich hoffe das ich in diesem Forum tipps bekomme wie ich den langen weg zum Dudelsackspieler am besten bewältigen kann. Es wäre auch sehr interessant welcher Lehrer im Raum der Nördlichen Oberpfalz , also sprich Raum Weiden / Tirschenreuth bis hin zu Oberfranken Bayreuth / Hof hier in diesem Forum zu finden sind.


Viele Grüße

Dominik

Benutzeravatar
Dirk-Boris
Moderator
Beiträge: 654
Registriert: 16. Oktober 2007 12:58
Instrument: Great Highland Bagpipe
Kontaktdaten:

Beitrag von Dirk-Boris » 5. Juni 2015 07:40

Hallo Dominik, herzlich willkommen hier im Forum und viel Glück und Erfolg mit Deinem neuen Hobby. Aus Franken tummeln sich hier einige, da wirst Du bestimmt rasch Anschluss finden. Einen Wochenend-Kurs in Franken hast Du gerade knapp verpasst, aber auch über solche Kurse wirst Du hier ja künftig informiert.
Dirk-Boris
Und, machste noch Musik?
– Ja, ich spiel in nem Quartett.
Und wie viele seid ihr da?
– Na zu dritt.
Wer denn alles?
– Mein Bruder und ich.
Du hast nen Bruder?
- Nö.

Amunet83
User
Beiträge: 2
Registriert: 20. Juli 2015 09:50
Wohnort: Neustadt Wied
Instrument: PC

Beitrag von Amunet83 » 20. Juli 2015 09:59

Hallo meine Lieben,
ich bin nun auch neu dabei. Ich bin die Miriam 31 jahre jung und komme aus der Bonner umgebung. Beruflich bin ich als IT Solution Designerin und nebenberufliche Fotografin unterwegs. Nun habe ich endlich den entschluss gefasst den Dudelsack zu erlernen da ich einfach diese Musik und Schottland liebe.

Ich bin blutige Anfängerin und taste mich gerade an den PC herran und kann irgendwie noch nix so richtig. Also wenn hier ein Lehrer im Umkreis von Bonn ist, bitte melden :-)

Viele Grüße

Miriam

Benutzeravatar
Andreas Hambsch
User
Beiträge: 291
Registriert: 11. Januar 2005 20:37
Wohnort: Rheinhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Hambsch » 20. Juli 2015 15:49

Hallo Miriam,

herzlich Willkommen :-)

Grüße
Andreas
Lehrmittel | Workshops | Unterricht:
www.bagpiper-andy.de

Benutzeravatar
Ralf Klonowski
Administrator
Beiträge: 1354
Registriert: 20. Dezember 2004 22:55
Wohnort: Castrop-Rauxel
Instrument: GHB, smallpipe
Band: P&D of the Glencoe-Highlanders
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf Klonowski » 21. Juli 2015 19:39

Liebe Miriam,

zunächst einmal Willkommen an Bord! Ich hoffe, Du hast mit Deinem neuen Instrument und hier im Forum eine gute Zeit.

In der Kopfzeile des Forums findest Du unter "Karte" eine Karte mit allen Formsusern, soweit sie ihren Standort hinterlegt haben. Vielleicht gibt ja einer von denen Unterricht oder Hilfestellung.

Ansonsten gibt es auf der Homepage der BAG e.V. eine Liste der deutschen Pipebands, die auch nach Postleitahlen sortiert werden kann. Bands sind für Anfänger oft eine gute Addresse.

Gut gehn,

Ralf
Ich geh' ma bessa üben ...

Benutzeravatar
Jan
User
Beiträge: 310
Registriert: 7. Juni 2005 14:18
Wohnort: Koblenz
Instrument: Pipe
Band: 56th DPB, CPF, PBC

Beitrag von Jan » 21. Juli 2015 20:36

Hey, eine unserer Spielerinnen kommt aus Bonn, ob sie jetzt auch die Zeit findet zum unterrichten kann ich zwar nicht sagen, aber wenn du richtig gut werden willst, geh zu ihr!

Amunet83
User
Beiträge: 2
Registriert: 20. Juli 2015 09:50
Wohnort: Neustadt Wied
Instrument: PC

Beitrag von Amunet83 » 23. Juli 2015 17:46

Hallo zusammen und danke für die freundliche Begrüßung,
@Ralf danke für den hinweis, ich schau mal ob jemanden finde.

Ich wohne in 53577 Neustadt Wied das liegt quasi zwischen Bonn und Koblenz, da wird sich bestimmt jemand finden der mir ein bisschen was zeigen kann *hoff*

LG Miriam

Benutzeravatar
Maxiquester
User
Beiträge: 175
Registriert: 4. Oktober 2010 19:26
Wohnort: Gießen
Instrument: GHB, Border Pipe,Scottish Small Pipe, Whistles, Uillean Pipe
Band: The Clan Pipers Frankfurt & District Pipeband
Kontaktdaten:

Beitrag von Maxiquester » 23. Juli 2015 18:52

Hei Miriam,

Wilkommen im Forum! Wenn du keinen Lehrer findest gibt es immernoch die Möglichkeit via Skype Unterricht zu bekommen. Z.B. Bei Benedikt diedudelsackschule.de
Ich glaube aber ihr habt da oben im Umkreis von 100 km 3 oder 4 Bands... da müsste sich doch was machen lassen. Rhine Circle, Rhine Power, Rhine District und wie sie alle heißen ;)

Liebe Grüße,
Maxi

Benutzeravatar
Alexi
User
Beiträge: 17
Registriert: 3. Januar 2005 22:04
Wohnort: Höhr-Grenzhausen
Instrument: GHP
Band: 56th District Pipe Band
Kontaktdaten:

Beitrag von Alexi » 17. August 2015 15:34

Miriam, du wohnst etwa 20-25 Minuten von uns, der Koblenzer 56th District Pipe Band weg. Hast du Lust, bei uns zu lernen ?
lg Alexi
melde dich

Benutzeravatar
Ben Tacker
User
Beiträge: 18
Registriert: 23. September 2015 19:42
Wohnort: Mainhardt
Instrument: GHP

Ben Tacker stellt sich dann mal vor

Beitrag von Ben Tacker » 24. September 2015 00:10

Hallo,dann will ich mal,Ich bin 44 Jahre alt,spiele die Great Highland Sacktröte nun seit ca 2 Jahren und es macht mir immer mehr Spaß,vorallem da ich langsam richtig was hinbekomme, :D Mein Beruf ist Schlosser in einer Instandhaltung und wohnen tu ich in Mainhardt im Landkreis Schwäbisch Hall.
Ich verspreche mir vom Forum ein paar gute Leute kennenzulernen mit denen man vielleicht mal ein Forumstreffen machen kann zum gemeinsamen Musizieren,das wäre klasse.Zum anderen evtl Erfahrungsaustäusche bei irgenwelchen Problemen wie zb."das Reed schmeckt komisch"oder "wieso klingt das Teil so komisch nach zehn Scotch ?"
Nein Spaß beiseite,es ist mir ein Anliegen viele Kontakte zu Pipern und Drummern zu knüpfen.
Aso,genau,ich bin noch auf der Suche nach einer guten gebrauchten Smallpipe.
Sodenn,auf viele interessante Unterhaltungen,
der Ben

Benutzeravatar
Dirk-Boris
Moderator
Beiträge: 654
Registriert: 16. Oktober 2007 12:58
Instrument: Great Highland Bagpipe
Kontaktdaten:

Beitrag von Dirk-Boris » 24. September 2015 07:58

Hallo Ben, herzlich willommen im Forum! :bier
Und, machste noch Musik?
– Ja, ich spiel in nem Quartett.
Und wie viele seid ihr da?
– Na zu dritt.
Wer denn alles?
– Mein Bruder und ich.
Du hast nen Bruder?
- Nö.

Benutzeravatar
Maxiquester
User
Beiträge: 175
Registriert: 4. Oktober 2010 19:26
Wohnort: Gießen
Instrument: GHB, Border Pipe,Scottish Small Pipe, Whistles, Uillean Pipe
Band: The Clan Pipers Frankfurt & District Pipeband
Kontaktdaten:

Beitrag von Maxiquester » 24. September 2015 12:56


Hallo Ben,

Herzlich Wilkommen!
:piper: Nach 10 Scotch fängt die Pipe doch erst an zu klingen ;) :rosafant:

Cheers,
Maxi


P.S.: http://sackpfeifenclub.de/index.php/clu ... mall-pipes
Hier wird gerade eine Hope für einen super Preis angeboten ;)

Antworten