Pipes & Drums: Kurzanleitung

Alles, was mit Piping zu tun hat aber nicht unter die anderen Kategorien passt.
Antworten
Benutzeravatar
MacBumm
Administrator
Beiträge: 254
Registriert: 20. Dezember 2004 09:19
Instrument: Bass
Band: Highland Valley PD, Borculo NL
Kontaktdaten:

Pipes & Drums: Kurzanleitung

Beitrag von MacBumm » 8. Januar 2005 21:35

Pipes & Drums Kurzanleitung

Portal und Forum
Pipes & Drums besteht aus zwei völlig unterschiedlichen Ebenen:
• Das Forum dient dem Meinungsaustausch,
• das Portal bietet Zugriff auf relevante Ressourcen.
Zwischen diesen beiden Ebenen kann mit Hilfe der Schaltflächen Forum und Portal rechts und links vom P&D-Banner hin und her gesprungen werden.

Gäste und Nutzer
Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Sie können sich sowohl im Portal als auch im Forum frei bewegen und sich so umfassend informieren. Registrierte Nutzer können zusätzlich aktiv an den Diskussionen teilnehmen und auf eine Vielzahl von Möglichkeiten zurückgreifen, die Gästen aus Datenschutzgründen nicht offen stehen.

Das PD-Team
Das PD-Team besteht aus ehrenamtlichen Administratoren und Moderatoren, deren gemeinsames Bestreben es ist, der Pipe Band Szene ein brauchbares Medium zur Kommunikation anzubieten. Moderation findet nicht nach Gutsherrenart, sondern im Team und im eigentlichen Sinne des Wortes statt (moderieren = mäßigen, mildern). Administration bedeutet Verwaltung von Form und Funktion, also primär Betreuung der Software.

Software und Datenschutz
Es versteht sich von selbst, dass wir eine aktuelle Software gewählt haben, die den heutigen Bedürfnissen gerecht wird. Besonderen Wert haben wir auf den Datenschutz gelegt: Basis des Forums ist eine Datenbank, die von „Robots“ nicht nach Daten durchsucht werden kann. Wir beachten die entsprechende Gesetzgebung zum Datenschutz (siehe Impressum) und erheben keine Daten, die nicht unbedingt zur Herstellung und Aufrechterhaltung der Verbindung zwischen Nutzer und Forum erforderlich sind.

Anmerkungen zum “Profil“
Im Rahmen des Profils kann jeder Nutzer im Sinne einer „freiwilligen Selbstauskunft“ selbst bestimmen, welche Informationen der Forums-Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen und welche nicht. Es können Wohnort, Beruf, Interessen angegeben werden, welches Instrument man spielt, ob man Mitglied einer Pipe Band ist oder ob man z.B. per Email erreichbar ist. Auch kann ein Bild eingefügt werden, das dann den Beiträgen im Forum angefügt wird (Avatar). Das Profil kann ausschließlich von registrierten Benutzern eingesehen werden. Alle Angaben sind freiwillig, es entstehen aus der Verweigerung einer Angabe keine Nachteile.

Wir bitten jedoch bei der Ausfüllung des Profils Folgendes zu bedenken:
1. Sinn dieses Forums ist neben dem Gedankenaustausch auch die Vernetzung der Szene. Aus diesem Grund haben wir uns z.B. viel Arbeit mit der Nutzer-Karte gemacht: Sie ermöglicht registrierten Benutzern die Suche nach Gleichgesinnten in der näheren Umgebung und kann so vielleicht helfen, persönliche Kontakte zu knüpfen, sei es zwischen Lehrer und Schüler oder z.B. zu einer Pipe Band oder einer Dance Group. Dieser Gedanke steht und fällt mit der Angabe des Wohnortes.

2. Es besteht die Möglichkeit, einem Beitrag im Forum ein Bild des Autors beizufügen. Über diesen Avatar (von Sanskrit Avatara: Herabkunft, Inkarnation) ist der Autor identifizierbar. Das ist auch so gemeint und gewollt: Der Mensch hinter dem Text wird erkennbar und kann so respektvoll behandelt werden. Außerdem bietet der Avatar, so eingesetzt, eine wunderbare Möglichkeit, sich bei Events zu erkennen und sofort den Gesprächsfaden aufzunehmen, den man ja gerade noch im Forum gesponnen hat. Auch der Avatar soll also das Knüpfen von Kontakten erleichtern. Vor diesem Hintergrund sollte einleuchten, dass Landschaftsfotos oder Disney-Figuren dem angestrebten Zweck nicht dienen: Der Avatar sollte ein reales, erkennbares Abbild des Autors darstellen. Die Ansicht dieses Bildes steht ausschließlich registrierten Benutzern zur Verfügung.

3. Die interne Benutzerkarte, die aus datenschutzrechtlichen Gründen ausschließlich den registrierten Nutzern zur Verfügung steht, arbeitet nach dem Koordinatensystem (Längen- / Breitengrad); dies ermöglicht grundsätzlich die Aufnahme aller User in diese Karte. Derzeit sind drei weitere Karten in Vorbereitung:

a. Pipe Bands
b. Lehrer/Unterricht
c. Händler

Diese Karten funktionieren mit Hilfe der deutschen Postleitzahlen und sollen auch von Gästen eingesehen werden können. Wer als Lehrer oder Händler in die entsprechenden Karten aufgenommen werden möchte sollte also unbedingt die Postleitzahl angeben. Die Pipe Band Karte ist praktisch fertig und basiert auf der MacBumm Pipe Band List, die ja auch nach Postleitzahlen sortiert ist.

Diese Beispiele sollen Anregung zum Umgang mit dem Profil sein, nicht mehr und nicht weniger. Das Profil dient in erster Linie dazu, Informationen über eine Person zusammenzustellen. Es können so aber auch – im positiven Sinne - die Ressourcen der Szene ausgelotet und neue Verbindungen geknüpft werden. Alle Informationen können mit Ausnahme von Punkt 3 nur und ausschließlich von den registrierten Nutzern des Forums eingesehen werden. Dies sollte bedacht werden!

Kurzbeschreibung der Programmfunktionen:

Kopfleiste
In der Kopfleiste findet ihr rechts und links vom P&D-Banner zwei Buttons - Forum und Portal. Mit diesen beiden Buttons könnt ihr zwischen den beiden Hauptebenen hin und her schalten.

Buttonleiste
Unter der Kopfleiste befindet sich eine Button-Leiste. Die Buttons haben von links nach rechts folgende Funktion:

Home.................................bringt dich zur Forenübersicht zurück.
FAQ....................................Hilfe beim Umgang mit der Forensoftware.
Suche.................................durchsucht das Forum nach Stichworten.
Einstellungen*......................Anpassung verschiedener Parameter.
Lesezeichen*.......................für den schnellen Zugriff auf Forenbeiträge.
Neue Beiträge*....................seit deinem letzten Logout...
Karte*................................"Wer wohnt wo?" und "Who is Who?" (Profil).
Profil*.................................freiwillige Selbstauskunft
Persönliche Nachrichten*......der persönliche Briefkasten.
Login/-out*..........................erklärt sich von selbst, oder?

* = Diese Funktionen sind registrierten Nutzern vorbehalten.

Navigationsleiste
Unter Forenübersicht folgt nun eine Zeile, in der in der Forenübersicht einfach nur "Forenübersicht" steht. ;-) Sobald ihr aber ein Brett oder eine Nachricht aufruft erscheint in dieser Zeile der aktuelle Pfad, also z.B. Forenübersicht >> Sonstiges >> Kodex. Durch einen Klick auf "Sonstiges" springt ihr auf diese Ebene, mit einem Klick auf "Forenübersicht" zum Anfang zurück.

Test Area
Die "Test Area" ist als Spielwiese zu verstehen: Hier könnt ihr neue Themen anlegen und mit den Funktionen spielen, die euch beim Verfassen einer Nachricht zur Verfügung stehen. Grundsätzlich gilt: Ihr könnt immer (!) vor der Veröffentlichung eine Vorschau bekommen und hier noch Korrekturen vornehmen. Auch nach der Veröffentlichung könnt ihr jederzeit den Text überarbeiten.

Hubert 8)
We will be known by the tracks we leave behind. Mankind has not woven the web of life. We are but one thread within it. Whatever we do to the web we do to ourselves. All things are bound together. All things connect. Chief Seattle

Antworten