Jetzt weiß ich ...

Alles, was nicht unter die anderen beiden Kategorien passt
Daggi
User
Beiträge: 6
Registriert: 20. März 2008 14:57
Wohnort: Sachsen
Instrument: tenotrommel

Beitrag von Daggi » 20. März 2008 18:11

jaja........so ist es

Benutzeravatar
MacHippo
User
Beiträge: 29
Registriert: 9. März 2008 12:12
Wohnort: Sachsen b.Ansbach
Instrument: BassDrum
Band: Spessart Highlanders

Beitrag von MacHippo » 20. März 2008 18:22

Ha noi - saget de Schwobe, bevor mer uns uffe Kopp scheiße lasse, mach´mer lieber´s Maul uff ...

gelle Marco ... >>>>> uuuuund wech ...
Bild
MacHippo
BassDrummer (Beginner)

Man sollte immer eine kleine Flasche Whisky dabeihaben - wegen der Schlangen...
...und man sollte immer eine kleine Schlange dabeihaben...

Benutzeravatar
Insane
User
Beiträge: 39
Registriert: 10. März 2006 03:42
Wohnort: Mettmann
Band: City of Amsterdam Pipe Band
Kontaktdaten:

Beitrag von Insane » 25. März 2008 09:14

Oh Gott......und ich habe das auch noch ernst gemeint! Selbst SCHULD!

Ja kann sein das man Takt ohne c schreibt! Schlau der Marco, hätte ich nicht gedacht!

8)

Super!
Man ist nicht besoffen, wenn man noch auf dem Boden liegen kann ohne sich fest zu halten

machinehead
User
Beiträge: 22
Registriert: 16. April 2005 12:54
Wohnort: Jena
Instrument: Drums, Guitar,
Kontaktdaten:

Beitrag von machinehead » 7. Oktober 2008 18:41

F: Was ist der Unterschied zwischen grossen und kleinen Dudelsaecken...?
A: Die grossen brennen laenger :-)

F: Warum gibt es kleine Dudelsaecke?
A: Um grosse anzuzuenden....

F: Was ist falsch an dem Bild: Schaut ein Piper aus dem Kellerfenster...
A: Kette zu lang :-D

F: Wie kriegt man zwei Dudelsackpfeiffer dazu das gleiche zu spielen...
A: In dem man einen erschiesst... (ok etwas drastisch, aber kein aufruf, ja?!?)...

F: Warum steckt ein Dudelsackpfeiffer bis zum Hals im Beton?
A: Beton war alle...

So und nu genug von dem Bloedsinn...
Slainte
Henry

_________________________________________________
saaadd dagedifla dafladafladagedigida

www.facebook.com/hccress

Benutzeravatar
Hans
User
Beiträge: 45
Registriert: 24. Dezember 2004 09:55
Band: Baul Muluy / Concord
Kontaktdaten:

Beitrag von Hans » 8. Oktober 2008 08:13

Moin Henry,

na solche geistreichen Beiträge habe ich ja hier vermisst. Übrigens kennst Du auch die:

F: Wie nennt man jemanden, der immer mit Musikern rumhängt und sie durcheinander bringt?
A: Drummer.

F: Warum gelten Drummer als Männer für eine Nacht?
A: Weil sich schon nach der einen Nacht rausstellt, daß sie nie im richtigen Moment kommen.

Und nun der Beste:

„Ey, Drummer! Spiel doch mal dynamisch !!“ - „Wie? Dynamisch? Lauter kann ich nicht.“ :lol:

Nichts für ungut und schöne Grüße


Hans

Tingi
User
Beiträge: 484
Registriert: 31. Mai 2006 23:46
Wohnort: Göttingen
Instrument: Great Highland Bagpipe

Beitrag von Tingi » 8. Oktober 2008 09:02

Nicht ohne Selbstironie:

F: Woran erkennt man einen Piper an der Haustür?
A: Das Klopfen wird schneller, die können doch keinen Takt halten.

Cheers
Tingi

Benutzeravatar
TT
User
Beiträge: 47
Registriert: 1. März 2008 17:58
Wohnort: Neuss
Band: Police Scotland Fife Pipe Band / International School of Scottish Drum Majors Display Team

Beitrag von TT » 9. Oktober 2008 08:49

Hier noch ein paar schöne...

F:Was ist das letzte, was ein Drummer sagt, bevor er aus der Band geworfen wird?"
A:Wir können ja mal eins von meinen Stücken probieren!"



F:Was heißt "Drummer" auf chinesisch?
A:"No Tai Ming"



F: Wisst Ihr, warum die Kessel der Trommeln so groß sind?
A: Damit die Drummer sie auch treffen


Treffen sich zwei Trommler. Sagt der eine:„ Hab mir letztens 'n Duden gekauft .“ Fragt der andere: „Und, wie klingt er?“


Schlagzeuger bei der Aufnahmeprüfung einer Musikakademie: Gehörbildung: Der Professor spielt ihm zunächst zwei aufeinander- folgende Töne vor: C - dann E.
„Wie nennt man das?“ fragt der Professor.
„Hmm? Kann ich das noch mal hören?“
Wiederum erklingt das C, dann das E.
„Hmm... Moment, gleich hab ich´s! Oder doch noch ein drittes Mal bitte!“
Und wieder: C - E.
„Ah ich hab´s: Das ist ein Klavier, oder?“


und noch mal einen für die Piper.

F: Wieviele Dudelsackspieler braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

A:Fünf.
Einer hält die Birne und vier saufen, bis der Raum sich dreht.


Sag mal, stimmt es, dass du deinen Sohn den ganzen Tag lang auf dem Dudelsack üben lässt?"
"Ja, ich weiß genau, was ich will."
"Und was wäre das?"
"Die Wohnung von nebenan..."


so ist das ;-) seit nich böse...

Benutzeravatar
Insane
User
Beiträge: 39
Registriert: 10. März 2006 03:42
Wohnort: Mettmann
Band: City of Amsterdam Pipe Band
Kontaktdaten:

Beitrag von Insane » 9. Oktober 2008 10:57

F: Wieviele Dudelsackspieler braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

A:Fünf.
Einer hält die Birne und vier meckern über die Fingertechnik
Man ist nicht besoffen, wenn man noch auf dem Boden liegen kann ohne sich fest zu halten

dasorakelvonbrakel
User
Beiträge: 24
Registriert: 2. Oktober 2006 14:04
Wohnort: Dortmund

Beitrag von dasorakelvonbrakel » 9. Oktober 2008 11:06

jaja, erst zu nem Zuckerschock verführen und mir dann die Witze klauen 8)

Benutzeravatar
Karin Schmidtke
User
Beiträge: 297
Registriert: 8. Januar 2005 14:03
Wohnort: Schenkenzell
Instrument: Tenordrum, Pipe ;-), Klavier, Gitarre, Gesang
Band: http://www.caverhill-guardians.de
Kontaktdaten:

Beitrag von Karin Schmidtke » 9. Oktober 2008 14:31

F: Wieviele Dudelsackspieler braucht man um eine Glühbirne einzudrehen?

A: Nur einen. Aber der braucht zwei Stunden fürs einzuhanfen und prüfen auf Undichtigkeiten.


Ein Drummer und ein Piper treffen sich im Magen des Pipemajors. Fragt der Piper: "Wie bist Du hierhergekommen?"
Drummer: "Na, die letzte Probe lief nicht so gut. Da hat mich der Pipemajor gefressen. Aber Piper, wie kommst Du hier herein?"
Piper: "Oooch ich? Ich komme von der anderen Seite...".
aus dem Schwarzwald grüßt Karin

Fotografie:
http://www.schwarzwaldfoto.de

Benutzeravatar
Insane
User
Beiträge: 39
Registriert: 10. März 2006 03:42
Wohnort: Mettmann
Band: City of Amsterdam Pipe Band
Kontaktdaten:

Beitrag von Insane » 9. Oktober 2008 14:37

:totlach: :totlach: :totlach: :resp
Man ist nicht besoffen, wenn man noch auf dem Boden liegen kann ohne sich fest zu halten

Benutzeravatar
Markus Wolf
User
Beiträge: 18
Registriert: 7. Januar 2005 19:57
Wohnort: Hövelhof

Beitrag von Markus Wolf » 9. Oktober 2008 19:59

What´s the difference between a drummer and a chiropodist ? (Fußpfleger)
......... The chiropodist buck ´s up the feet and the drummer fuck´s up the beat.

Benutzeravatar
Jürgen Rech
User
Beiträge: 3397
Registriert: 22. Dezember 2004 00:30
Wohnort: Bad Gandersheim
Instrument: Pipes, Smallpipes, Saxophon
Kontaktdaten:

Beitrag von Jürgen Rech » 9. Oktober 2008 20:24

Nicht vergessen: hier ist das Drummer Board! :mrgreen:

hier!

und vor allem hier!

und hier auch!

und auf deutsch!

...und endlos viele weitere Sites in allen Sprachen :roll:

Gruß, Jürgen

Benutzeravatar
Bernhard
User
Beiträge: 372
Registriert: 9. September 2005 14:34
Wohnort: Waging am See
Instrument: GHB - ich bemühe mich ernsthaft, Banjo
Band: Claymore Pipes and Drums
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernhard » 9. Oktober 2008 21:40

Takt schreibt man mit ohne C...
Also als Ausländer wärste kein deitscher gwurden ... mit ohne.....
Was ist richtig? a), b), oder c)? Die Antwort ist: de
Aber als Schwabe (native speaker) bist Du natürlich von der Prüfung befreit.

Adele
Bernhard :bier
Ich kann allem widerstehen außer einer Versuchung.

Antworten